RADIO 433 KAMMERSPIELE

RADIO 433 KAMMERSPIEL POSTER

Click to find the FB – Event

RADIO 433 KAMMERSPIELE @ ZMW Zentrale Medienwerkstätte – Tonstudio (Kunstuni Linz – Urfahr / Werk 3)
Ein Sound Art Abend

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Künstler-Innen:

Chang Yen-Tzu (張晏慈)
http://www.changyentzu.com/

Gregor Göttfert
http://www.grgr.at/

Christoph Frey
http://www.christophfrey.com/

Dawid Liftinger
http://dawidliftinger.com/

Stefan Tiefengraber
http://www.stefantiefengraber.com/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Niú Zhāng Zhī // 牛樟芝 (Taiwanofungus camphoratus)

28. November 2013

reinzeichnung433_a1

Click to find the FB – Event or Deep Space LIVE Event

radio433 lädt zu 5 experimentellen audiovisuellen Performances von Sound Artists aus Taiwan und Österreich. Über eine Dauer von ca. 100 min. wird zu je 20 min. Soundart vom Feinsten präsentiert.

Bei den Sound Artists aus Taiwan und Österreich handelt es sich um bereits etablierte Persönlichkeiten mit jahrelanger Erfahrung und einer entsprechenden Reputation, National und auch International und um Studierende der jeweiligen Länder die sich durch herausragende Performances bereits einen Namen gemacht haben.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

radio433 präsentiert Niú Zhāng Zhī // 牛樟芝 (Taiwanofungus camphoratus) ist ein Event in Kooperation mit der Studienvertretung Zeitbasierte Medien.

The artist group “radio433″ presents five experimental audiovisual performances of sound artists from Taiwan and Austria, who can draw on both – national and international – reputation with their many years of experience. They are accompanied by students from these two contrasting countries who have already made a name in its genre.

“radio433 presents Niu Zhang Zhi / / 牛樟 芝 (Taiwanofungus camphoratus)” is an event in cooperation with the student representatives of time-based media.

Fujui Wang (王福瑞) aka Ching-Shen-Ching / Taiwan

Fujui Wang, Leiter des Trans-Sonic Lab im Center für Kunst und Technologie (Center of Art and Technology / 藝術與科技中心) der Taipei National University of the Arts (國立臺北藝術大學), ist spezialisiert in Sound Art und interaktive Kunst. Fujui Wang ist ein Sound Art Pionier in Taiwan, der 1993 das Taiwanesische Label NOISE für experimentelle Musik gegründet hat.

Im Jahr 2000 wurde Wang Teil von ETAT und initialisierte die BIAS Sound Art Exhibition sowie den Sound Art Prize bei den Digital Art Awards Taipei. Seine künstlerischen Tätigkeiten tragen zur Weiterentwicklung von Sound Art als neues Genre in der Kunstszene Taiwans bei. Weiters kuratiert er das Digital Art Festival Taipei (台北數位藝術節) und das TranSonic Sound Art Festival (未來聲響). Fujui Wang wirbt und engagiert sich nun schon über ein Jahrzehnt für Sound Art und Digital Art.

http://soundwatch.net/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Fujui Wang, Head of the Trans-Sonic Lab in center for art and technology of Taipei National University of the Arts, specializes in sound Art and Interactive Art. Fujui Wang is the pioneer of Sound Art in Taiwan, who established the first experimental sound zine/label NOISE/Taiwan in 1993.

In 2000 Wang joined ETAT and initiated BIAS Sound Art Exhibition and Sound Art Prize in the Digital Art Awards Taipei. His arts activities contribute to enhancing Sound Art as a new genre in Taiwan’s art scene. He has curated The Digital Art Festival Taipei and “TranSonic” sound art festival. Fujui Wang is dedicated to making and promoting Sound Art and Digital Art creativity in more than a decade.

http://soundwatch.net/

Chang Yen-Tzu (張晏慈) / Taiwan

Chang Yen-Tzu studiert derzeit Neue Medien Kunst an der Taipei National University of the Arts (國立臺北藝術大學). Ihr Fokus im Studium liegt bei Videokunst und Software programmierung. Derzeit experimentiert sie hauptsächlich im Sound Art Bereich, welches Audiovisuelle Performances und Installationen inkludiert.

http://yanyanyanyanyan.blogspot.tw/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Chang Yen-Tzu, is currently studying New Media Art at Taipei National University of the Arts (國立臺北藝術大學). Her main focus in her studies is video art and programming. Currently she is experimenting with sound, including audio-visual performances and installations.

http://yanyanyanyanyan.blogspot.tw/

Wang Lien-Cheng (王連晟) / Taiwan

Wang Lien-Cheng, lebt und arbeitet in Taipeh. Nach dem Bachelor Studium für Computer Science und Information Engineering an der National Dong Hwa University (國立東華大學), absolvierte er den Masterstudiengang für Kunst und Technologie an der Taipei National University of the Arts (國立臺北藝術大學). Wang verwendet interaktive Module für seine Sound Performances. In den letzen Jahren, hat er sich auf die nahtlose Kombination von Bildern und Ton, kreiert aus Algorithmen, spezialisiert.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wang Lien-Cheng, lives and works in Taipei. After his in B.F.A. in Computer Science and Information Engineering at National Don Hwa University (國立東華大學), he finished his Masters degree at Graduate Institute of Art and Technology at Taipei National University of the Arts (國立臺北藝術大學).His works involve the use of interactive devices with sound performances. In recent years, Wang has been committed to the seamless combination of images and sounds created through computer algorithms.

Christoph Frey / Österreich

Christoph Frey studiert derzeit im Masterstudiengang Zeitbasierte Medien an der Kunstuniversität Linz. Seine Werke reichen von interaktiven, über audiovisuelle Arbeiten zu reinen Soundperformances.

http://www.christophfrey.com/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Christoph Frey is currently studying Timebased Media at University of Arts and Industrial Design Linz. His art reaches from interactive, through audio-visual works to pure audio performances.

http://www.christophfrey.com/

RADIO 433

NEWS

Radio 433 auf der Überholspur!

Nach dem durchschlagenden Erfolg der ersten Radio 433-Übertragung aus der Johannes-Kepler Universität bleibt Radio 433 auf der Überholspur: Am 17.07.2012 gastiert Radio 433 im Lokalradio FRO. Das Charity-Event des Jahres!
Georg Spatt, Programmchef des konkurrierenden Hitradios Ö3 ist empört: “Diese Kooperation verstößt gegen österreichisches Kartellrecht. Radio 433 ist der Global Player im Radio-Bereich und beschert FRO unlautere Vorteile weit über den heimischen Markt hinaus.”
Aufgrund der zahlreichen Auslandstermine der Radio 433-Masterminds gelang es leider nicht ein Statement einzuholen. Zu Redaktionsschluss hält David Leiftinger seine Antrittsvorlesung “Perspektive: Performative Raumgestaltung” an der Bauhaus-Universität Weimar, Stefan Tiefenbauer arbeitet an der Gründung einer Privatstiftung in Liechtenstein.
Rechtzeitig zum 17.07.2012 werden die beiden jedoch wieder im österreichischen Äther erscheinen. Fans auf der ganzen Welt warten bereits ungeduldig. Unter ihnen: Barack Obama, Elton John und Rudi Anschober von den Grünen.

____________________
_______________
________
____
_

 
 
 
 
 

RADIO 433 – moderiert von Dawid und Stefan. Erste Sendung am Mittwoch 2. Mai 2012 aus der Campus Radio Station der JKU in Linz.

Webstream: radio.oeh.jku.at/listen.m3u

Alt. Webstream: www.ustream.tv/channel/radio433

Die erste Radioshow wurde von einer Performance eingeleitet in der die beiden Moderatoren den JKU Teich mit einem Boot, begleitet von einer tosenden Fanfare, überquerten. Auf der anderen Seite angekommen wurde das Radiostudio besetzt und die Show abgehalten.